Die [KRK] Krisenreaktionskräfte hat sich am 25.10.2015 aus dem Clan [HG2012] Heeresgruppe 2012 nach einer Umstrukturierung gebildet. Wir stellen eine Gemeinschaft von derzeit 20 Mitgliedern dar, die in regelmäßigen, meist wöchentlichen Einsätzen ihr Potential entfaltet. Unsere Aufgabengebiete umfassen das koordinierte Vorgehen im Verband, also der engen Verbindung zwischen der Infanterie und den Panzer- und Luftstreitkräften; sowie gelegentliche Missionen in vielfältigen Szenarien. Die regelmäßigen Ausbildungen unserer Streitkräfte sorgen dafür, dass wir sowohl im Umgang mit allen Waffensystemen kompetent sind, und diese in der Situation taktisch klug und präzise einsetzen können.

Darüber hinaus umfasst unsere Logistik eine eigene Server-Infrastruktur, um sowohl unsere Kommunikation per Teamspeak und unsere Einsätze abzuwickeln.

Wir nehmen unsere Aufgaben sehr ernst, lassen es aber nicht an der nötigen Individualität und persönlichem Freiraum mangeln. Wir zeichnen uns durch konzentriertes und motiviertes Vorgehen im Feld aus, stellen aber darüber hinaus eine eingeschweißte und in Freundschaft verbundene Gruppe dar.

Hier noch einmal die Fakten zu unserem Clan:

• regelmäßige, wöchentliche Missionen – Schwerpunkt liegt auf kooperativen Einsätzen
• umfangreiche Ausbildungen zu allen Themen rund um Arma, von der Grundausbildung bis zu Spezialtrainings
• Engagierter Einsatz der Clanleitung und der untergeordneten Stabsbereiche, um für alle Spieler ein rundes Erlebnis zu bieten.
• Freundschaftliche Atmosphäre, aber konzentriertes und diszipliniertes Vorgehen bei einer Mission
• Mindestalter für alle Mitglieder ist 18 Jahre.